Einführung in den Forex-Handel

Die Zinsen, die Anleger mit festverzinslichen Papieren erzielen können, sind schon seit recht langer Zeit auf tiefstem Niveau. Und es ist derzeit noch nicht absehbar, wann das Zinsniveau wieder steigen wird. Für Anleger, die dennoch auf der Suche nach einer Geldanlage sind, die eine recht hohe Rendite abwerfen kann, bietet sich zum Beispiel der Handel mit Devisen an.

Aber Vorsicht: Das sogenannte Forex Trading birgt seine Risiken. Zudem handelt man mit Devisen nicht mal nebenher. Vielmehr ist das Forex Trading eine Anlageform für Anleger, die bereit sind, sich in die Materie einzuarbeiten und sich regelmäßig über die aktuellen Tendenzen am Markt für Devisen zu informieren.

Keine Alternative zur klassischen Geldanlage

Der vergleichsweise großen Option auf eine hohe Rendite beim Forex-Trading stehen somit zum einen ein größeres Verlustrisiko und zum anderen ein höherer Aufwand gegenüber. Zudem ist der Forex Handel keine echte Alternative zur klassischen Geldanlage. Man sollte also keine Altersvorsorge auf der Grundlage des Forex Handels betreiben. Wenn man allerdings eine gewisse Summe in Devisen anlegen kann, dann ist es durchaus denkbar, den nächsten Urlaub durch den Handel mit Devisen zu finanzieren. Je nachdem, wie erfolgreich man dabei ist, fährt man für eine längere Zeit in die Karibik, kann sich zumindest ein paar Tage Shopping in New York leisten oder verbringt ein Wochenende auf dem Zeltplatz an der Nordsee.

Maximal 20 Prozent

Eine Faustformel besagt, dass man als Privatperson maximal 20 Prozent seiner finanziellen Mittel in den Forex Handel investieren sollte. Hierzu muss man zunächst ein Forex Konto eröffnen. Dass es sich beim Forex Handel um keine Spielerei handelt, wird auch daran deutlich, dass es mitunter ein wenig komplizierter ist, ein Konto explizit dafür zu eröffnen. So muss man Anträge stellen und auch schon definieren, was die Basiswährung bei der Nutzung des Kontos sein wird. Zudem benötigt man in der Regel eine Forex Software, die man auf seinem Rechner installieren kann.

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben

  • (wird nicht veröffentlicht)

XHTML: Sie können diese Auszeichnungen nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>