Number26: Europas modernstes Girokonto – in nur 8 Minuten eröffnet

Das Smartphone ist mittlerweile der Begleiter im Alltag schlechthin: Das gesamte Leben lässt sich damit organisieren, vom Kalender, über Büroarbeit bis hin zum Türen öffnen. Da ist es nur folgerichtig, dass mit dem Smartphone auch das Banking von Privatpersonen organisiert werden kann.

Viele Banken versuchen dem bereits durch Banking Apps zu begegnen. Das Konto Number26 geht noch einen Schritt weiter. Es wird versprochen, dass das Konto Number 26 das erste Girokonto in Europa ist, das speziell für die Nutzer von Smartphones entwickelt wurde – und demnach ohne Interfaces in einer komplizierten App. Zudem wird eine unkomplizierte Kontoführung versprochen. Number 26 ist letztlich der Markenname des Kontos; dahinter steckt die Wirecard Bank. Somit unterliegt das Konto der deutschen Einlagensicherung. Kontoinhaber können das Banking über App verwalten. Zudem erhalten sie eine MasterCard.

Kontoeröffnung in nur 8 Minuten

Es wird versprochen, dass man das Konto innerhalb von acht Minuten mit dem Smartphone oder online eröffnen kann. Die Ausgaben können verwaltet und in Statistiken zusammen gefasst werden. Die Statistiken lernen dabei im Zeitablauf. Wiederkehrende Kontobewegungen werden dadurch automatisch richtig zugeordnet. Freunden kann mit dem Konto einfach per SMS oder per E-Mail Geld gesendet werden. Über Transaktionen werden Kontoinhaber dabei dann per Push-Nachrichten benachrichtigt.

Das Girokonto ist dabei kostenfrei. Auch die Mastercard gibt es kostenlos dazu. Damit lässt sich dann weltweit kostenlos Geld kostenlos abheben und damit bezahlen – alles, was ein Konto können muss; alles per Smartphone.

++ Jetzt Number26 in nur 8 Minuten eröffnen ++

GD Star Rating
loading...

Ein Kommentar zu “Number26: Europas modernstes Girokonto – in nur 8 Minuten eröffnet”

Kommentar schreiben

  • (wird nicht veröffentlicht)

XHTML: Sie können diese Auszeichnungen nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>