Girokonto eröffnen – Schritt für Schritt

Bankkonto am Laptop eröffnen

Unabhängig davon, ob man ein Girokonto bei einer lokalen Filiale einer Bank oder ob man ein Konto online eröffnet: Das Vorgehen ist nahezu identisch.

Man benötigt in aller Regel nicht mehr als seinen Personalausweis. Wer ein Konto online eröffnen möchte, der kann den Antrag dazu in der Regel auf der Homepage der jeweiligen Bank herunterladen.

Nachfolgend erklären wir Ihnen, welche fünf Schritte Sie machen müssen, um Ihr neues Girokonto zu eröffnen. Außerdem geben wir Ihnen wertvolle Tipps zu aktuellen Angeboten und Aktionen der besten Bankhäuser.

Girokonto eröffnen in 5 einfachen Schritten

Schritt 1 – Konditionen vergleichen

schritt-1Sie wissen bereits, bei welchem Anbieter Sie ein Girokonto eröffnen möchten? Dann können Sie direkt zu Schritt 2 springen. Allen anderen empfehlen wir zunächst einen Vergleich. Mittels unseres Girokontorechners lassen sich z. B. die Konditionen der verschiedenen Anbieter bequem und transparent vergleichen. Und das beste daran: es ist vollkommen kostenlos! Falls Sie besonderen Wert auf eine Wechselprämie und/oder ein kostenloses Produkt legen, lohnt sich ein Blick auf unsere monatlich aktualisierte Übersicht der Gratiskonten mit Prämien.


Auf einen Blick (Stand: 12/2017): Beispiele für Girokonten…

…mit kostenloser Kontoführung für Studierende: DKB-Cash, norisbank Top-Girokonto, comdirect Girokonto (» zum Studentenkontovergleich)

…mit niedrigem Dispozins (max. 8% p.a.): Fidor Smart Girokonto, 1822direkt Girokonto, DKB-Cash, netbank Girokontocomdirect Girokonto

…mit hohen Geldprämien (100€ oder mehr): 1822direkt Girokonto1822mobile Girokontocomdirect Girokonto, Postbank Giro direkt

…mit Video-Ident Legitimation: DKB-CashWüstenrot Top Giro, N26 Girokonto, Fidor Smart Girokontonorisbank Top-Girokonto

…mit Guthabenverzinsung: DKB-Cash1822direkt Girokonto, norisbank Top-Girokonto

…mit Fokus auf digital-affine Kunden: 1822mobile Girokonto, N26, Fidor Smart Girokonto

…für Bitcoin-Handel (über bitcoin.de) geeignet: Fidor Smart Girokonto


Schritt 2 – Antrag ausfüllen

schritt-2Nachdem Sie das für Sie passende Konto gefunden haben, befinden Sie sich idealerweise bereits auf der Seite des Anbieters. Dort werden Sie aufgefordert, einen Antrag auszufüllen. Dies kann bequem online erledigt werden. Das Ausfüllen dauert, je nach Anbieter, etwa 5-7 Minuten, ist also relativ schnell erledigt. Vollständige und wahrheitsgemäße Angaben sind selbstverständlich Voraussetzung. Nachdem der Antrag fertig ausgefüllt ist, schicken Sie ihn online ab.

Hinweis: Wer sich einen Dispo-Kredit einräumen lassen möchte, der muss mitunter auch noch einen Nachweis über das Gehalt der vergangenen drei Monate erbringen und sollte keinen negativen Schufa-Eintrag haben.

Schritt 3 – Antrag ausdrucken

schritt-3Nachdem Sie den ausgefüllten Antrag abgeschickt haben, drucken Sie ihn aus. Hier kommen Sie auch erstmals mit dem PostIdent-Verfahren in Berührung: neben dem Antrag müssen Sie nämlich auch das sogenannte PostIdent-Formular ausdrucken.

Über das PostIdent-Verfahren: Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen sind die Banken verpflichtet, die Identität jedes Kontoinhabers durch Überprüfung der Personalien festzustellen. Dieses Verfahren stellt sicher, dass niemand Ihre Identität missbraucht. Dabei bescheinigt ein Mitarbeiter der Deutschen Post AG nach Vorlage Ihres Personalausweises (oder Ihres Reisepasses mit gültiger Meldebestätigung) Ihre Identität. Mittlerweile bieten einige Bankhäuser sogar an, das Konto bequem online von zu Hause oder unterwegs per Video-Ident zu eröffnen. Für die Kunden entfällt dadurch der Gang zur Postfiliale. Vorreiter in dieser Hinsicht ist die DKB.

Schritt 4 – Identitätsfeststellung bei der Post

schritt-4Mit dem ausgedruckten und unterschriebenen Antrag, dem PostIdent-Formular und dem Personalausweis (und ggfs. dem Verdienstnachweis) gehen Sie nun zur nächsten Postfiliale (oder aber zur nächsten Filiale der Bank, bei der Sie das Konto eröffnen möchten). Bei der Post wissen die Mitarbeiter dann, was zu tun ist und bestätigen, dass der Antrag zur Eröffnung eines Kontos bei der Bank durch den rechtmäßigen Vertreter erfolgt. Ihre Unterlagen werden schließlich von dort verschickt.

Wichtig: Um das Konto zu eröffnen ist die Legitimation zwingend erforderlich.

Schritt 5 – Erhalt der persönlichen Unterlagen

schritt-5Kurz darauf – in der Regel innerhalb weniger Tage – erhalten Sie dann alle Unterlagen (Kontoinformationen, Zugangsdaten, etc.).

Gratulation! Das Konto ist nun eröffnet und Sie können es direkt nutzen, um ihre finanziellen Angelegenheiten einfach zu organisieren!

Übrigens: Diese Anleitung lässt sich auch auf andere Kontoarten (z. B. Tagesgeldkonto oder Festgeldkonto) übertragen. Selbst die Eröffnung eines Depots funktioniert nach den beschriebenen fünf Schritten. Und auch bei der Beantragung eines Onlinekredits wird ein ähnliches Muster verwendet.

GD Star Rating
loading...