Postbank: bis zu 200 Euro Prämie bei Girokonto-Eröffnung (neu)

Wer aktuell auf der Suche nach einem neuen Girokonto ist bzw. sein Bankkonto wechseln möchte und dabei Wert auf persönlichen Kundenservice in einer Filiale legt, für den dürfte die neue Aktion der Postbank interessant sein. Erst recht wenn man auf der Suche nach einem Konto mit Prämie ist.

Seit Mitte Januar 2020 können Neukunden nämlich bei drei der sechs Girokonten der Postbank Geldprämien von bis zu 200 € einstreichen.

In diesem Beitrag beleuchten wir die Details der Aktion und zeigen, welches Konto sich für welchen Anwendungsfall eignet.

Postbank Prämien – Übersicht

Die neue Postbank-Aktion läuft seit dem 14. Januar 2020 und gilt für die drei Kontomodelle Giro direkt, Giro plus und Giro extra plus. Dabei gibt es nicht eine sondern drei Prämien, jeweils für die Kontoeröffnung, die Nutzung des Wechselservices sowie für die Weiterempfehlung.

100, 150 und 200 Euro

So winken beim Giro direkt bis zu 100 € Euro, beim Giro plus bis zu 150 € und beim Giro extra plus sogar bis zu 200 € an Prämien. Im Gegensatz zu vergangenen Aktionen, bei denen die Prämien in Form von Gutscheinen ausgegeben wurden, wird dieses Mal die Prämie direkt auf das Konto überwiesen.

Im Detail: die Postbank Prämien im Januar 2020

Postbank Giro direkt – bis zu 100 € Prämie

  • 25 € Prämie für den Kontoabschluss
  • 25 € Prämie für die Nutzung des Online-Kontowechselservice
  • 50 € für die erfolgreiche Freundschaftswerbung

zur Aktion

Postbank Giro plus – bis zu 150 € Prämie

  • 50 € Prämie für den Kontoabschluss
  • 50 € Prämie für die Nutzung des Online-Kontowechselservice
  • 50 € für die erfolgreiche Freundschaftswerbung

zur Aktion

Postbank Giro extra plus – bis zu 200 € Prämie

  • 50 € Prämie für den Kontoabschluss
  • 100 € Prämie für die Nutzung des Online-Kontowechselservice
  • 50 € für die erfolgreiche Freundschaftswerbung

zur Aktion

Vergleich: Giro direkt, Giro plus und Giro extra plus

Das Giro direkt Konto ist das „günstige Online-Konto“ der Postbank. Es eignet sich insbesondere für Studierende und Azubis, für die ist die Kontoführung nämlich kostenlos (regulär 1,90 € / Monat). Das Konto kann in 10 Minuten mittels Videolegitimation eröffnet werden. Zielgruppe sind vor allem internetaffine Menschen.

Wer etwas mehr Flexibilität benötigt und seine Bankgeschäfte am liebsten direkt vor Ort in der Filiale erledigt, für den ist das Giro plus das passende Konto. Das monatliche Entgelt beträgt 4,90 €. Für 29 € pro Jahr gibt es eine VISA-Kreditkarte, die im ersten Jahr zudem kostenlos ist.

Das Giro extra plus lohnt sich vor allem, wenn monatlich ein hoher Geldeingang drauf verbucht wird. Denn ab 3.000 Euro im Monat entfallen die Kontoführungsgebühren. Ansonsten werden 10,90 € / Monat fällig. Das extra plus bietet von allen Postbank Girokonten den höchsten Komfort und auch einen extra niedrigen Dispozins. Außerdem ist eine Visa Card oder MasterCard inklusive, mit der man auch im Euro-Ausland entgeltfrei Geld abheben kann. Zielgrupp sind Menschen mit einem hohen monatlichen Geldeingang/Einkommen.

Infos zur Postbank

Die Postbank ist mit rund 850 Filialen, 13 Millionen Kunden, 18.112 Beschäftigten und einer Bilanzsumme von 147 Milliarden Euro (jeweils für 2016) einer der großen Finanzdienstleister Deutschlands. Ihr Schwerpunkt ist das standardisierte Privatkundengeschäft. Der Sitz der Bank befindet sich in Bonn.