Filial- oder Direktbank: Was ist die bessere Lösung?

Viele Verbraucher stellen sich vor der Eröffnung eines neuen Girokontos die Frage, ob sie bei einer Filial- oder einer Direktbank besser aufgehoben sind. Doch wo liegen überhaupt die grundsätzlichen Unterschiede zwischen diesen beiden Formen eines Kreditinstituts?

Die klassische Filialbank gibt es in Deutschland seit Jahrhunderten, man kennt sie beispielsweise als Sparkasse oder auch in Form von Volks- und Raiffeisenbanken. Darunter versteht man ein Kreditinstitut, das über ein eigenes Filialnetz verfügt. Der Kunde hat also die Bank direkt vor Ort, bzw. findet sie in der nächstgrößeren Gemeinde oder Stadt vor. Sämtliche Geldgeschäfte können bei den Filialbanken direkt in jeder gewünschten Filiale vorgenommen werden. Trotzdem bieten fast alle Filialbanken darüber hinaus sollte auch die Möglichkeit, Geldgeschäfte per Internet oder Telefon abzuwickeln.

Schauen wir uns nun die Direktbanken etwas näher an. Sie sind in den letzten Jahren und Jahrzehnten wie Pilze aus dem Boden geschossen und erfreuen sich inzwischen großer Beliebtheit bei den Kunden. Es handelt sich dabei, ebenso wie bei der Filialbank, um ein vollwertiges Kreditinstitut, mit dem Unterschied, dass dieses nicht über ein eigenes Filialnetz verfügt. Der Kunde ist hierbei also gezwungen, seine Bankgeschäfte über Kommunikationsmittel wie Internet oder Telefon oder per Schriftverkehr abzuwickeln. Für Auszahlungen kann er die Geldautomaten ausgewählter Filialbanken mitbenutzen, teilweise können auch Einzahlungen über diese Automaten vorgenommen werden.

Zu diesem Zweck haben sich die Filialbanken heute zu Gruppen zusammengeschlossen. In der Regel kann der Inhaber eines Girokontos einer Direktbank immer nur die Geldautomaten einer bestimmten Bankengruppe mit benutzen.

Aus den vorstehenden Informationen lassen sich die Vor- & Nachteile der Filialbank im Vergleich zur Direktbank schnell ausmachen. Wer gerne einen persönlichen Ansprechpartner vor Ort hat und nicht all seine Bankgeschäfte über Internet oder Telefon abwickeln möchte, der ist mit der klassischen Filialbank sehr gut beraten. Wer dagegen sowieso alles im Internet oder am Telefon erledigt und schon länger keine Bankfiliale mehr aufgesucht hat, der kann das Angebot einer Direktbank nutzen und so mitunter eine ganze Stange Geld sparen.

GD Star Rating
loading...